Home Wallcoverings Wallpainting

Zaha Hadid - HOMMAGE

Zaha Hadid war eine der angesehensten Persönlichkeiten der internationalen Architektenszene. Die Britin mit irakischen Wurzeln bekam als erste Frau den Pritzker-Architektur-Preis, die bedeutendste Ehrung in der Architektur. Diese Kollektion sollte Anfang 2016 auf den Markt kommen. Zaha Hadid autorisierte die Designs, dann wurde der Erscheinungstermin der Kollektion um ein Jahr verschoben. Für alle unerwartet, verstarb die Britin am 31. März 2016 – mit 65 Jahren. Diese Kollektion ist eine „Hommage“ an ihr Schaffen.

Diese Tapetenkollektion ist keine im herkömmlichen Sinne. Es ist zukunftsweisendes Design, ja Kunst für die Wand. Die Wirkung der Digitaldrucke – streng limitiert auf 300 Kopien pro Kolorit – lässt sich anhand der Raumbilder nur erahnen. Man muss davorstehen, um zu begreifen, was Gestaltung für Zaha Hadid bedeutet hat: eine faszinierende Neuordnung des Raumes mittels organischen Formen. Wer sich für Zaha Hadid – HOMMAGE entscheidet, offenbart sein Wissen um gutes Design auf Basis herausragender Architektur. 


Tapeten

Zaha Hadid

Zaha Hadid war eine der angesehensten Persönlichkeiten der internationalen Architektenszene.

Rollenanzahlermittler

Meter
Meter
Meter

Bitte beachten Sie: Laut Eichgesetz kann es fertigungstechnische Abweichungen von -2% bei der Rollenlänge geben.