Unser Ausbildungsprogramm

Unser Ausbildungsprogramm

Wir bilden in folgenden Berufen aus:    

Medientechnologe/in Druck (Fachrichtung Tapetendruck)
Ausbildungszeit: 3 Jahre  
Voraussetzungen: sehr guter Hauptschulabschluss, guter Realschulabschluss, gute Leistungen in Mathematik und Arbeitslehre, technisches Verständnis, gutes Farbempfinden und Sehvermögen    

Elektroniker/in, Fachrichtung Betriebstechnik      
Ausbildungszeit: 3½ Jahre
Voraussetzungen: sehr guter Hauptschulabschluss, guter Realschulabschluss, gute Leistungen in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern, technisches Verständnis

Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration      
Ausbildungszeit: 3 Jahre
Voraussetzungen: sehr guter Realschulabschluss, Fachhochschulreife, Abitur, gute Leistungen in Mathematik und Englisch, IT-Grundkenntnisse

Industriekaufmann/ -frau 
Ausbildungszeit: 3 Jahre 
Voraussetzungen: sehr guter Realschulabschluss, Fachhochschulreife, Abitur, gute Leistungen in Mathematik, Deutsch und Englisch, Kenntnisse im Umgang mit gängiger Office-Software  

Industriemechaniker/in 
Ausbildungszeit: 3½ Jahre
Voraussetzungen: sehr guter Hauptschulabschluss, guter Realschulabschluss, gute Leistungen in Mathematik und Physik, gutes räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis und handwerkliches Geschick


Das Bewerbungsverfahren
Sollten Sie sich bewerben wollen, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte in "loser Blattform" (keine Bewerbungsmappen) zu. 

Zum Inhalt gehören:
  • Anschreiben (Bewerbungsschreiben) mit Angabe des gewünschten Ausbildungsberufes und Begründung des Berufswunsches
  • lückenloser, tabellarischer Lebenslauf
  • Fotokopien der letzten drei Zeugnisse (Liegt ein Abschlusszeugnis von Haupt-/Realschule oder Gymnasium vor, fügen Sie auch dieses bei.)
  • Nachweise von Praktika, Lehrgängen, Kursen, Sprachreisen, Engagement in Vereinen, Jugendgruppen und gemeinnützigen Bereichen
  • gerne weitere Unterlagen, die Ihre Bewerbung noch aussagefähiger machen   
Die Bewerbungsunterlagen sollten einen guten Eindruck machen, ordentlich, vollständig und fehlerfrei sein. Legen Sie die Bewerbung vor dem Versenden noch einmal Eltern oder Freunden zur Ansicht vor.

Das Auswahlverfahren    
  • Aus den bei uns eingehenden Bewerbungen wird zunächst eine interne Vorauswahl getroffen. 
  • Gegebenenfalls erfolgt eine Einladung zu einem Auswahlverfahren im September/Oktober. Dieses Verfahren beinhaltet einen Test in den Gebieten Allgemeinbildung, Wirtschaft, Umgang mit Tabellen und Zahlen, Rechtschreibung, Wortschatz und Englischkenntnisse (nur bei Industriekaufleuten und Fachinformatikern) sowie ein persönliches Vorstellungsgespräch.
Das erwartet Sie:  
  • Eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem dynamischen Umfeld, in allen relevanten Fachabteilungen unseres Unternehmens, mit modernen Industriemaschinen, Werkzeugen, Computern und aktueller Software. Die Drucker-Auszubildenden erhalten die Möglichkeit, neben Sieb-, Tief- und Prägedruck auch den Offsetdruck kennen zu lernen. Elektroniker und Industriemechaniker werden gleich zu Beginn ihrer Ausbildungszeit mehrwöchig in einer Ausbildungswerkstatt intensiv und umfassend an ihren Beruf herangeführt.
  • erfahrene Ausbilder mit Ausbildereignung (IHK)
  • innerbetrieblicher Unterricht mit Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfung
  • Teilnahme bzw. Besuch internationaler Fachmessen der Branche
  • Schulungen im unternehmenseigenen Seminarbereich 
  • Gleitzeit, eine 35-Stundenwoche und 30 Tage Urlaub gehören ebenso zu unserem Angebot wie Urlaubsgeld, Tarifliche Jahresleistung (Weihnachtsgeld) und Vermögenswirksame Leistungen (VL) 
Berufsschulstandorte sind Kirchhain für Industriekaufleute, Industriemechaniker und Elektroniker, Gießen für Drucker und Marburg für Fachinformatiker.

Ausbildungsbeginn ist der 1. August.

Bewerbungen für das jeweils folgende Ausbildungsjahr sind möglich vom 1. Juli bis 30. September.

Marburger Tapetenfabrik
J. B. Schaefer GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Bertram-Schaefer-Straße 11
35274 Kirchhain
Telefon: 06422 – 810